Manfred BÖLDERL

Geboren wurde ich am 10.Mai 1957 in Wien

1972 begann ich eine Kochlehre , die ich mit einer Gesellenprüfung abschloss.

1976 bis 1983 war ich in einen der besten Restaurants von Wien tätig, demRestaurant „Salute“ am Wildbrettmarkt im 1. Bezirk. Das Salute war eines der ersten ihrer Art (französische Küche „Novell de Cousins“)

1983 – 1985 war ich Küchenchef im ersten vegetarischen Restaurant von Österreich, dem Siddhartha

1985 -1988 kochte ich als Küchenchef im damaligen Westberlin im ersten Vegetarischen Restaurant von Deutschland.

Am 8.8.1988 beschloss ich meine Karriere als Koch zu beenden und war bis 1989 auf der Suche  eine passende Lehrstelle  als  Steinbildhauer. Ich fand sie 1989 und begann meine Lehre – diesmal als Steinmetz im Betrieb des damaligen Steinmetz-Innungsmeisters Wilfried Hornstein, die ich mit der Gesellenprüfung abschloss.

In dieser Zeit arbeitete ich bereits mit verschiedenen Bildhauern zusammen

  •  Bronzegießer Herbert Fischer (Gross-Stelzendorf in NÖ)
  • Steinbildhauer Ludwig Wöss (Sierndorf in NÖ)

1995 trat ich zur Bildhauergesellenprüfung an und bestand diese. 1992 bekam den Gewerbeschein für Steinbildhauer (Steinrestaurator) und war so bis 2009 selbstständig als gewerblicher Steinbildhauer tätig.

Mein besonderes Interesse galt den Skulpturen denen Gliedmaßen  und Gesichter fehlten. Seit Jänner 2009 schaffe ich eigene Skulpturen aus Marmor

In meiner Verwandtschaft gab es bereits einige Künstler:

  • Urgroßvater: Reinhold Weiglin, Operndirektor ,Schauspieler, Regisseur Filmemacher in Westberlin und Du-Freund von Zara-Leander.
  • Urgroßonkel: Paul Weiglin, (Schriftsteller)im Westberlin („Das große Buch der Miniaturen“)
  • Großvater   :  Johann Rapf, (Sologeiger  bei den Wiener Symphonikern)

 

E-Mail: Manfred.b@art-work.co.at

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/var/www/html/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.