Magdalena WASHINGTON

Magdalena Washington zeigt im Rahmen ihrer Ausstellungen ausgewählte Werke unterschiedlicher Stilrichtungen auf. Abstrakt, lebendig und stark, strukturiert.

Magdalena Washington kombiniert innerhalb ihrer Kunst Pigmente, Champagnerkreide, Tusche, Steinmehle, Sand und weitere Materialien mit der klassischen Malerei.

Sie ist seit rund 40 Jahren künstlerisch tätig. In den frühen siebziger Jahren besuchte sie die freie Kunstakademie in Nürtingen. Später folgte dann der Besuch diverser Kunstkurse und die Teilnahme an Ausstellungen. Bereits in jungen Jahren hatte sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Techniken und Materialien zu experimentieren (z.B. Keramik, Siebdruck). Die haptische Wahrnehmung steht im Vordergrund.

Der Reiz für Magdalena Washington besteht darin, mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren und diese zu kombinieren. Seit 2014 ist sie wieder stark aktiv und nimmt regelmäßig an diversen Ausstellungen teil.

 

  • 1976-1977 Freie Kunstakademie in Nürtingen
  • 1977-1978 Erste Ausstellungen mit Keramik, Siebdruck und Malerei
  • Seit 1980 Diverse Kunstausstellungen und Teilnahme an Kunstmärkten
  • 2003 Kunstkurs in Veria, Griechenland
  • 2015 Kunst im Sägewerk Kanzach
  • 2015 Radolfzeller Kunstmarkt
  • 2016 Glatter-Schloss-Ausstellung
  • 2016 Herrenberger Straßengalerie
  • 2016 Artmosphäre Straßengalerie in Homburg an der Saar
  • 2017 4th THESSALONIKI ART FAIR INTERNATIONAL Symposium of Painting MASTER CLASSES
  • 2017 Weiterbildungskurse Fabrik am See
  • 2017 Artstages Kunst Salon Ausstellung in Freiburg
  • 2017 Ausstellung Villa Eugenia in Hechingen
  • 2017 I ART EXPO INTERNATIONAL Ingolstadt
  • 2017 Artmosphäre Straßengalerie in Homburg
  • 2017 Kunst im Sägewerk Kanzach
  • 2017 RODGAU Art 17
  • 2018 CMT Messe Stuttgart
  • 2018 Arte Messe Sindelfingen

 

E-Mail: Magdalena@art-work.co.at

Webseite: https://www.miss-wash.de

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/var/www/html/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.