Irmgard MEHLMAN

Wohnhaft in Wien

„Für die Malerei habe ich mich nicht bewusst entschieden, sie ist einfach ein wichtiger Teil meines Lebens – vielleicht auch deshalb, weil mir Talent im Umgang mit Farbe und Pinsel in die Wiege gelegt wurde.

Beim Malen kann ich meine Emotionen und Gedanken ausleben, meiner Fantasie freien Lauf lassen und meinen eigenen Weg der Kreativität gehen, denn Kunst bedeutet für mich auch persönliche Freiheit und Unabhängigkeit.

Autodidaktin, später die Meisterklasse in Kunsttheorie und Praxis bei Roswitha Eisenbock, Malakademie NÖ.

Ich arbeite  in verschiedenen Techniken,  primär mit  Öl, Acryl und Enkaustik.  Ausdrucksvolle Farben sind zentraler Bestandteil meiner Kunst, dabei ist mir immer die harmonische Beziehung zwischen den Farbtönen wichtig, daher sind Experimente mit Farben und Materialien und verschiedene Techniken  ein entscheidender Teil meines Schaffensprozesses“.

Internationale Ausstellungen

  •  Wien, Graz, Hamburg, Hannover und New York
  • Galerien, Messen, Hotels und öffentlichen Gebäude
  • Homepage   https://imehlman.wixsite.com/irmgard
  • Galerie Artopia, Wien, Österreich von April bis Mai 2017
  • Galerie Ewa Helena Martin, Hamburg, Deutschland von Juni 2017 bis Juni 2018
  • Hannover Art Show, SofaLoft, Hannover Deutschland von 3. Nov. bis 27. Nov 2017
  • Fabrik der2018, Künste, Hamburg, Deutschland von 25.2. bis 4.3. 2018
  • Armory Artweeks New York von 5. bis 16. März 2018
  • Gemeinschaftsausstellung der Künstlerinnengruppe Austrian Women Artists Rosen an der Quelle, Köflach, Österreich von  8. Februar bis 19. August 2018
  • ab 7. Juni in Graz, Österreich, internationales Kunstprojekt ARTWALL- Art Factory Graz Künstler-Kollektiv

 

E-Mail: Irmgard@art-work.co.at

Webseite: https://imehlman.wixsite.com/irmgard

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
/var/www/html/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_gallery_display/templates/index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.